Neuigkeiten

Neuigkeiten

Herzlich Willkommen bei unseren Neuigkeiten. Hier informieren wir Sie über die neuesten Entwicklungen und Projekte.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

08.2018 Für die Forschung und Entwicklung

PTC 30HFV baut mit

PTC Vibrationsramme 30 HFV

Eine hochfrequente, variable PTC Vibrationsramme 30HFV mit schloßübergreifender Universalklemmzange zieht Doppelbohlen PU12 im Forschungs- und Entwicklungszentrum Bremen. Die Vibrationsramme hat ein statisches Moment von 0-27 kgm und eine Zentrifugalkraft von 1.600 kN.

Angetrieben wird die Vibrationsramme von einem PTC Hydraulikaggregat 600C-HFV - mit einer Leistung von 403 kW (548 PS) und einer Ölfördermenge von 600 l/min.

03.2018 Besuchen Sie die INTERMAT 2018

Ein Paris-Besuch lohnt sich immer

Auf der diesjährigen INTERMAT in Paris, vom 23. bis 28. April 2018, präsentiert PTC Baggeranbau-Vibrationsrammen und Freireiter.
Nutzen SIe die Gelegenheit sich vor Ort ein Bild von neuen Produkten und Innovationen zu machen.

Besuchen Sie PTC in Halle 5, Stand Nr. C091.


02.2018 Ferienanlage in exklusiver Lage

Einsatz direkt an der Promenade

PTC 30HFV an der Wasserkante

In Lübeck wurde für eine neue Ferienanlage eine Spundwand gesetzt.
Für das Einvibrieren der Bohlen entschied sich die bauausführende Firma für eine PTC Vibrationsramme 30HFV mit schloßübergreifender Universalklemmzange. Die Vibrationsramme hat eine Fliehkraft von 1.600 kN und ein variables Moment von 0-27 Nm. Angetrieben wird die Vibrationsramme mit einem Hydraulikaggregat mit 522 kW Antriebsleistung und einer Ölfördermenge von 800 l/min.

11.2017 - Refresh der Homepage

Webdesign modernisiert

Unsere Homepage hat einen neuen "Anstrich" bekommen.

Sollten Ihnen noch Themen oder Informationen fehlen, lassen Sie es uns wissen:
Telefonisch +49 (0) 21 03 50 05-0 oder per E-Mail info@robb-bauma.de

03.2017 - Neues Design fällt als Erstes ins Auge

Neue Vibrationsramme 10HFV im Mietpark

10HFV mit neuem Design

Unsere neue PTC Vibrationsramme 10HFV fällt durch ein schickes Design auf. Die Lagerdeckel des Vibrationskastens sind aus speziellem wärmeleitenden Material für einen einwandfreiem Betrieb - auch unter harten Bedingungen.
Dank ihrer kompakten Bauweise eignet sie sich hervorragend für beengte Baustellen im innerstädtischen Bereich.

Ein weiterer entscheidender Vorteil der 10HFV ist die symmetrische Grundplatte für den Zangenanbau.
Die Klemmzange kann ohne Wendeplatte längs oder quer zur Wand angebaut werden.

Wandabstand mit um 90 gedrehter Zange

So können Träger des Berliner Verbaus mit normal angebauter Zange oder Doppelbohlen mit 90° gedrehter Zange nahe entlang einer Wand gezogen werden.

Die PTC 10HFV ist eine Hochfrequenz-Vibrationsramme mit variablem Moment von 0-10 mkg. Sie erreicht eine Zentrifugalkraft von 591 kN.
Angetrieben wird sie mit einem PTC Hydraulik Aggregat 240D-HFV welches eine Leistung von 155 kW (211 kW) hat.

10.2016 - Neuer Sicherheitsschäkel hebt 25 t

Vertikales Heben mit Sicherheit

Sicherheitsschäkel 25 t

In die Reihe der bekannten ROBB Sicherheitsschäkel reiht sich jetzt ein Neuer ein:
mit 25 t Tragfähigkeit und einer Maultiefe von 250 mm können Spundbohlen, Träger und Rohre schnell und sicher aufgenommen, in große Höhen gehoben und von einer tieferen Ebene aus abgeschlagen werden.

07.2016 Eine zukunftsweisende Investition

Neues PTC Hydraulik-Aggregat ist grün und flexibel

PTC 30HFV mit neuem Hydraulik Aggregat 650 VO

Das neue PTC Hydraulik-Aggregat 650 VO mit SCR-Technologie und Dieselpartikelfilter treibt eine PTC Vibrationsramme 30HFV an, um Doppelbohlen für eine Tiefgarage einzuvibrieren.
Neben dem Vorteil, dass die aktuelle EU-Emissionsrichtlinie IV mit dem Dieselpartikelfilter übererfüllt wird, sind hervorzuheben die geringen Geräuschemissionen (LWA = 92 dB) und eine einfache Volumenstromänderung über das Display (SPS-Steuerung) zum Antrieb unterschiedlicher Maschinen.

05.2016 Danke für Ihren bauma Besuch

Nachlese bauma

PTC Vibrationsramme 200HD

Die bauma 2016 - ein voller Erfolg. Natürlich auch Dank der konstruktiven Gespräche mit unseren Kunden und Lieferanten.

Viele haben sich vor Ort ein Bild von dem neuen PTC Hydraulik-Aggregat mit EU-Stufe IV gemacht. Auch der reduzierte Lärmpegel konnte live getestet werden.
Der Hingucker auf unserm Messestand war neben dem Baggeranbau-Schleusentiefenrüttler die normalfrequente Vibrationsramme PTC 200HD mit einer Zentrifugalkraft von 4.258 kN.

04.2016 Besuchen Sie uns auf der bauma !

Vorschau bauma

PTC Hydraulik Aggregat 650VO

Nur noch wenige Tage und Sie können auf unserem Messestand wieder interessante Maschinen besichtigen: Dazu gehört unter anderem das neue PTC Hydraulik Aggregat 650 VO mit dem felderprobten Volvo Motor TAD1375 (405 kW) und SCR-Technologie. Mit dieser Standardausstattung erfüllt das Aggregat die aktuell gültige EU-Emissionsrichtlinie IV.

Auf der Messe zeigen wir das Aggregat mit einem zusätzlichen Dieselpartikelfilter, um jetzt schon strengere Emissionsvorgaben zu erfüllen.

Wir freuen uns, Ihnen diese und weitere Neuigkeiten auf unserem Stand im Freigelände Nord FN 721/5 persönlich vorstellen zu können.

01.2016 Neugierig auf die BAUMA?

Eintrittskarten

Die grösste Fachmesse für Baumaschinen findet dieses Jahr vom 11. bis 17. April in München statt.

Auch dieses Mal stellen wir wieder eine Vielzahl interessanter Maschinen aus.

Besuchen Sie uns im Freigelände Nord 721/5.

12.2015 Frohe Weihnachten

2015

Bei all unseren Kunden, Lieferanten, Partnern und Mitarbeitern bedanken wir uns für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen allen ein gesegnetes, friedliches Weihnachtsfest und für das neue Jahr 2016 Gesundheit, Glück und Erfolg.

11.2015 Solidarité

Paris

Am Montag haben wir in der gemeinsamen Schweigeminute den Toten, Verletzten und Familien der Attentate in Paris gedacht.

Alle PTC Mitarbeiter in Paris sind wohl auf und glücklicherweise nicht direkt betroffen.

09.2015 Neue Vibrationsramme im Innenhafen

Variable PTC Vibrationsramme lässt Brücken und Gebäude schadlos

PTC 24HFV beim Einsatz am Schwanentor

Im Duisburger Innenhafen mussten Spundwände saniert werden. In unmittelbarer Nähe befinden sich Bürogebäude, die Hub-Brücke Schwanentor und Schleusen, so dass nur ein innovatives Vibrationsverfahren in Frage kam.
Eine PTC Hochfrequenz-Vibrationsramme 24HFV mit variablem Moment, die neu im Mietpark ist, vibrierte die Doppelbohlen Larssen 25 mit einer Länge von bis zu 18 m ein.
Die Vibrationsramme läuft Dank ihres variablem Moments resonanzfrei an und aus. Damit können Erschütterungen so gering wie möglich gehalten werden und benachbarte Gebäude bleiben unversehrt.

04.2015 Nachlese INTERMAT 2015

Rückblick

Auf der diesjährigen INTERMAT herrschte großes Interesse an den vorgestellten PTC Maschinen.
Es wurden präsentiert:

PTC Stand auf INTERMAT

  • eine variable Hochfrequenz Vibrationsramme PTC 40 HFV mit knapp 2.400 kN Zentrifugalkraft
  • eine variable Normalfrequenz Vibrationsramme PTC 30 HV mit 947 kN Zentrifugalkraft
  • das neue Hydraulik Aggregat PTC 650VO mit EU-Abgaszertifizierung Stufe IV
  • der Mäkleranbauvibrator PTC 16RHFV mit einer Zentrifugalkraft von 946 kN
  • der Tiefenrüttler VL18 montiert an einem 25 t Bagger mit einer Arbeitstiefe von 8 Metern

02.2015 - Vorschau INTERMAT 2015

Emissionsarm und umweltfreundlich

PTC Stand INTERMAT

Auf der INTERMAT 2015, der internationalen Fachmesse für die Bau- und Baustoffbranche, stellt PTC wieder einige Neuigkeiten vor. Unter anderem ein Hydraulikaggregat, das die EU-Abgaszertifizierung Stufe IV erfüllt - mit SCR-Technologie (Selective Catalytic Reduction) und ohne Dieselpartikelfilter.

Weitere Details erfahren Sie bei uns oder live auf dem PTC Stand, Freigeländer E2 F012.

12.2014 - Kombi-Wand in Ostfriesland

Dalben und Doppelbohlen für eine Slipanlage

PTC 60HVWS beim Einvibrieren eines Dalbens

In Ostfriesland entsteht eine neue Slipanlage. Hierfür wird unter anderem eine kombinierte Wand erstellt, bestehend aus Dalben und AZ-Profilen. Die Dalben haben einen Durchmesser von 1.067 mm, sind 21 m lang und bis zu 9 t schwer. Dazwischen werden AZ 13-700 Spundwandprofile eingebaut.

Für die Dalbenrammung wurde eine variable Normalfrequenz Vibrationsramme PTC 60HVWS gewählt, die ein Moment von 0-60 kgm und eine Fliehkraft von 1.890 kN hat. Angetrieben wird die Ramme mit einem PTC Hydraulik-Aggregat 600 CAT HFV (403 kW).
Das Aggregat wird auch für den Antrieb einer PTC Vibrationsramme 30HFV genutzt, die die AZ-Doppelbohlen mit einem variablen Moment von 0-27 kgm und einer Fliehkraft von 1.600 kN einvibriert.

09.2014 - Sicheres Positionieren von 200 Tonnen

Vertikales Heben mit Sicherheit

Zwei 100T-Schäkel am Rohr angebracht

Der so genannte ROBB Sicherheitsschäkel eignet sich für die sichere Aufnahme von Rohren, die in große Höhen gehoben und von einer tieferen Ebene aus abgeschlagen werden müssen.
Speziell für große Rohre im Offshore-Bereich wurde jetzt ein 100 Tonnen Sicherheitsschäkel mit hydraulischer Fernsteuerung konstruiert.
Die Befestigung des Schäkels erfolgt über einen Tragbolzen, der in eine Bohrung im Lastgut geführt wird. Geschlossen wird der Schäkel mit einer hydraulischen Handpumpe.

Rohr wird mit Schäkeln und Traverse hoch gezogen

Anschließend kann das Lastgut gehoben und positioniert werden.

Zum Lösen wird der Bolzen mit der hydraulischen Handpumpe wieder herausgefahren.
Werden z.B. zwei Schäkel zur Aufnahme eines Rohres verwandt, können bis zu 200 Tonnen schwere Rohre gehoben werden.

Die Schläuche werden auf einer Trommel auf- oder abgewickelt und sind somit stets „aufgeräumt“.

Schäkel, Hydraulikpumpe und Trommel werden auf einem Ständer geliefert, um ein leichtes Umplatzieren auf der Baustelle zu ermöglichen.

07.2014 - Einbringung von Waben-Profilen

Einsatz auf einem Industriegrundstück

Wabenfeld von oben gesehen mit PTC 34HFV

Sechseckige Waben wurden mit einer PTC Hochfrequenz Vibrationsramme 34HFV erschütterungsarm einvibriert.

Die PTC 34HFV hat ein variablem Moment von 0-34 kgm, eine Fliehkraft 2.011 kN, geklemmt wurde mit einer Doppel-Klemmzange 2x120t und angetrieben hat ein PTC Hydraulik-Aggregat 1000 CAT HFV (656 kW),

04.2014 - Aufrichten von langen Rohren

Und alles vom Boden aus

Anbringen der Schäkel am Boden

Für die Aufnahme von 24 m langen Rohren wurden zwei ROBB Sicherheitsschäkel mit einer Tragkraft von jeweils 40t genutzt.

Der große Vorteil der ROBB Sicherheitsschäkel ist, dass das Lösen des Tragdorns mittels mehrmaligen Hin- und Herbewegen des Zahnriemens (Ratschenmechanismus) vom Boden aus erfolgen kann.

Gelöste ROBB Schäkel

Die Nutzung von Arbeitsbühnen oder Mannkörben ist nicht notwendig.

03.2014 - Erneuerung Weichendalben Nordostseekanal

Eine PTC 130HD erfolgreich im Kanal

PTC 130HD freihängend am 180t Raupenkran

Am Nordostseekanal (NOK) müssen stark beschädigte und verwitterte Holzbündeldalben, die an Ausweichstellen (Weichen) im Kanal als Halte- bzw. Anpralldalben dienen, ersetzt werden.

Die alten 16-pfähligen Holzbündeldalben werden durch neue Stahldalben mit Kunststoff- und Elastomerfenderung ersetzt. Die neuen Mono-Einrohrdalben haben einen Durchmesser von 1,30 bis 1,52 m, eine Länge bis zu 30 m und ein Gewicht bis zu 25 t.
Für dieses Vorhaben wurde von der ausführenden Arbeitsgemeinschaft eine PTC Normalfrequenz Vibrationsramme 130HD gewählt. Die Vibrationsramme hat ein statisches Moment von 130 kgm und eine Fliehkraft von 2.768 kN.

PTC 130HD Vibrationszelle mit 350t Universal Klemmzange

Geklemmt wurde das Rammgut mit einer Rohr-Klemmzangen 2x150t bzw. mit einer Universal-Klemmzange 350t. Angetrieben wurde die Einheit mit einem PTC Hydraulik-Aggregat 1200 CAT (806 kW).

11.2013 - Auf engstem Raum

Hamburger Unternehmen meistert Wasserbaustelle mit bewährtem Schalsystem

Redeb Schalungssystem am engen Kanal

Auf einer Gesamtlänge von 110 Meter musste die alte Uferwand des Mühlenkampkanals in Hamburg-Winterhude abgebrochen und durch eine Stahlspundwand ersetzt werden. Erschwerende Rahmenbedienungen waren: eine geringe Kanalbreite von nur 10 Metern, ein schmaler Uferstreifen, das Freihalten der Zufahrten für die Anlieferung der Geschäfte und sämtliche Zugänge und Fluchtwege.

Nach Abriss der alten Uferwand wurden Larssen 603 Spundbohlen für die neue Wand vom Kanal aus eingepresst. Den Abschluss der Spundwand bildet ein Betonkopfbalken von 90 x 60 Zentimeter Größe.

Die Einschalung des Kopfbalkens erfolgte mit dem „Redeb Schalungssystem“. Dieses System besteht aus einem Schalungsträger und einer so genannten Vielstabschalung:
Der Redeb Schalungsträger wird zwischen den Schlössern der Spundwand, im Spundwandtal, mit einem Drehmoment von 180 Nm eingepresst. So befestigt bildet er die Grundlage für die horizontale und vertikale Schalung. Ein zusätzliches Abstützen oder Verschweißen entfällt. Die Belastbarkeit pro Schalungsträger beträgt 14,5 kN.
Den Schalungsboden bildet die zweieinhalb Meter lange Redeb Vielstabschalung, bestehend aus einem Grundrahmen und 250 einzelnen Edelstahlstäben mit 10 Millimeter Breite. Diese Stäbe werden einzeln in das Spundwandtal eingeschoben und ergeben so den profilgerechten Schalboden. Ein integrierter Handlauf an der Vielstabschalung sichert das Personal.
Die vertikale Schalhaut bilden Schaltafeln, die mit der gegenüberliegenden Seite verspannt werden.

04.2013 - Die Bauma - Ein voller Erfolg

Erwartungen weit übertroffen

PTC Stand auf der Bauma

Auf der Bauma 2013 wurden rund 530.000 Besucher aus 200 Ländern gezählt; fast 200.000 kamen allein aus dem Ausland.

Auch der PTC Stand wurde stark von inländischen und ausländischen Kunden und Interessenten frequentiert.

Neben der neuen Mäkleranbauvibrationsramme 20RHFV, den variablen Hochfrequenz-Vibrationsrammen 20 HFV und 24 HFV fand auch die normalfrequente Vibrationsramme 60 HV mit variablem Moment großes Interesse.

Universal-Spundwandeinfädler TO1

Zusätzlich zu den PTC Maschinen wurden von ROBB Baumaschinen die bewährten Anschlagmittel, wie Sicherheitsschäkel, Spundwandaufnahmeschuhe und ein Universal-Spundwandeinfädler präsentiert. Letzterer wurde publikumswirksam beim selbstständigen Einfädeln zweier Bohlen vorgeführt.

01.2013 - Ein Besuch auf der Bauma lohnt sicht

Die größte Baumaschinen-Messe aller Zeiten wirft Ihre Schatten voraus

PTC präsentiert dieses Jahr wieder einige Innovationen, u.a.

  • einen neuen Mäkleranbauvibrator 20RHFV
  • eine neue Normalfrequenz Vibrationsramme mit variablem Moment, die 60 HV
  • ein neues Hydraulik Aggregat 600DO mit Deutz Motor
  • und nebenan im Demo-Bereich der Fayat Gruppe (F10.1008/2) werden Bagger-Anbauvibratoren im Einsatz gezeigt.

10.2012 - Neue Uferwand in Hamburg

Redeb-Schalungssystem für Betonholm genutzt

Uferwand mit Redeb-Schalungssystem

An einem Hamburger Kanal musste die Uferwand neu befestigt werden. Hierfür wurde neben einer neuen Spundwand auch ein Betonholm auf der Spundwand errichtet. Insgesamt wurde ein 500 m langer Kopfbalken erstellt und zum Abschluss wasserseitig verklinkert.

Der erstellte Kopfbalken ist 66 cm breit und 90-200 cm hoch. Auf der Wasserseite der Spundwand wurde der Betonholm mit dem wieder verwendbaren „Redeb-Schalungssystem“ betoniert.

Redeb-Schalungsträger eingespannt mit AZ-Haltern

Bei diesem System wird der so genannten „Redeb-Schalungsträger“ mit einem Drehmoment von 180 Nm einfach in das Spundwandtal eingespannt. Ein zusätzliches Abstützen oder Verschweißen entfällt dadurch. Auf einem so befestigten Schalungsträger kann eine Last von 14,5 kN pro Träger aufgelegt werden.
Da bei dieser Baustelle ein AZ13-Profil einzubetonieren war und dieses recht flach ist (Winkel von 45°), mussten zusätzlich AZ-Halter in die Spundwand gesteckt werden.

Redeb-Vielstabschalung von oben

Als Schalungsboden wurde die „Redeb-Vielstabschalung“ benutzt: sie besteht aus einzelnen Rechteck-Stäben, einem integrierten Schutzgeländer und ist 2,50 m lang. Die Stäbe werden in das Spundwandprofil eingeschoben und bilden so eine profilgerechte, angepasste Unterlagen zum Betonieren.

Nach 36 Stunden können in der Regel die Schalungsträger und „Vielstabschalungen“ demontiert und für den folgenden Bauabschnitt verwandt werden.

08.2012 - Trio für Monopiles

Vibrationstechnik von PTC für 275 t schwere Pfähle - offshore

Vor der Küste Dänemarks entsteht zurzeit der „Anholt Offshore Windpark“:
mit 111 Windenergieanlagen (WEA) und 400 MW Leistung wird er der größte Dänemarks.

Zur Gründung der WEA müssen Monopiles mit einem Durchmesser von über 5 Metern, einer Länge von bis zu 47 Metern und einem Gewicht von 275 Tonnen eingebracht werden. Und das in Wassertiefen von bis zu 20 Metern.

Neben der Einbringung der Pfähle mit Hydraulikhammern wurde die Vibrationstechnik als Alternative getestet.

PTC hat dafür ein Trio aus drei Normalfrequenz-Vibrationsrammen 200 HD geliefert. Diese Dreier-Gruppe liefert ein statisches Moment von 600 kgm, gespeist durch drei Hydraulik-Aggregate mit einer Gesamtleistung von 2.418 kW.

Während der Rammung wurden wichtige Rammdaten, wie Tiefe, Schwingweite, Rammfortschritt und Druck, mit einem Vibmaster-Messgerät aufgenommen.
Die Monopiles wurden innerhalb von 30 Minuten erfolgreich in den Meeresboden einvibriert.
Geräuschmessungen, die vom Auftraggeber durchgeführt wurden, blieben unter den Vorgaben.

Neben der offshore-geeigneten Technik stellte PTC auch eine offshore-qualifizierte Mannschaft zur Verfügung, die beim Einrichten, Testen und Betrieb optimal unterstützte.

07.2012 - Neuer Freireiter im Mietpark

ROBB Baumaschinen baut Mietpark aus

Ab sofort steht im Mietpark von ROBB Baumaschinen eine PTC Hochfrequenz-Vibrationsramme 48HFV mit variablem Moment und resonanzfreien An- und Auslaufen zur Verfügung.
Die Vibrationsramme ist mit der neuen HFV-Technologie ausgestattet und ist damit kompakter und leichter als das Vorgängermodel. Die Maschine erreicht eine größere Schwingweite und verfügt über eine höhere Arbeitsleistung.

Technisches Daten

Statisches Moment kgm 0-48
max. Zentrifugalkraft kN 2.839
max. Frequenz Hz 38,3
max. Zugkraft kN 750
max. Schwingweite mm 22,7
Dynamisches Gewicht ohne Zange kg 4.235
Gesamtgewicht ohne Zange kg 7.085

Auf der diesjährigen INTERMAT, Fachmesse für Baumaschinen und Bautechnik, hat PTC u.a. folgende Neuentwicklungen vorgestellt:

04.2012 - PTC stellt neue Maschinen vor

Intermat 2012

die PTC Hochkant-Vibrationsramme 16RHFV mit variablem Moment angebaut an einem PTC Mäkler PR16S mit einer Arbeitshöhe von 18 m

die neue Klemmzange Tiltex 60 t, die mittels Schwenkgelenk die Aufnahme des Rammguts ermöglicht (Patent angemeldet) und so die Produktivität bei Rammarbeiten steigert

die neue PTC Hochfrequenz Vibrationsramme 40HFV mit resonanzfreiem An- und Auslauf, einer Zentrifugalkraft von 2.366 kN und einem statischen Moment von bis zu 40 kgm

eine neue variable Normalfrequenz Vibrationsramme PTC 52 HV mit resonanzfreiem An- und Auslauf, einer Zentrifugalkraft von 1.641 kN und einem statischen Moment von bis zu 52 kgm.